Das große Abenteuer ruft / The great adventure is calling

0 Comments

Das große Abenteuer ruft / The great adventure’s calling

Das große Abenteuer ruft! Wie lange haben wir schon davon geträumt, eine lange Wohnmobil-Reise durch einen Teil von Kanada zu machen? Aber wie sollte das klappen? Zumindest bei unserem Familienoberhäuptling wäre das aus beruflichen Gründen nicht so ohne weiteres möglich gewesen als wir noch in Deutschland waren. Nun arbeitet er „Remote“ in Kanada und braucht „lediglich“ eine gute Internetverbindung für seinen Job. Der Rest der Familie hat knappe 9 Wochen Ferien, da sollte unserem Traum nicht mehr viel im Wege stehen.

Big adventures ahead of us! How long had we been dreaming of a long RV trip through a part of Canada? But how could we manage to go on such a long trip? At least our family chief would have had some difficulties due to his job in Germany. But now he works remote and all he needs is a good internet connection for his job. The rest of the family has a summer of almost 9 weeks ahead of them so there really isn’t much to hold us back from our dream. Yeah!

Die Reise beginnt / The journey begins

Tatsächlich ist es so, dass wir in unserer Wahlheimat Lunenburg in Nova Scotia immer noch keine feste Bleibe haben, und manchmal nervt uns das im täglichen Trott. Wie gerne würden wir mal wieder in den eigenen Betten schlafen und am eigenen Tisch sitzen! Ist aber alles nicht so einfach, und so machen wir aus der Not unsere Tugend und reisen mit unserem Trailer im Sommer durch Ostkanada. Back to the roots, sozusagen.

In fact we still don’t have a house in Lunenburg, our new home in Nova Scotia. Sometimes we are annoyed by the fact that we are not sleeping in our own beds and eating at our own table. Things aren’t always easy, but we make the very best of our situation and get to travel through Atlantic Canada during the summer. Back to the roots, so to say, because this is how we started our Canada adventure in the first place. 

Der vorübergehende Abschied / the temporary good by

Wie das mit Träumen so ist, kriegt man ja manchmal doch Muffensausen, wenn sie sich erfüllen. Und Lunenburg zu verlassen, selbst für ein paar Wochen, fiel uns doch schwerer als gedacht. Bilden sich da etwa heimatliche Gefühle? 

However, when dreams come true we sometimes shy away, don’t we? To leave Lunenburg behind even for a few weeks wasn’t as easy as we thought. Could it be that we actually feel at home there?

Nichtsdestotrotz sind nun alle „unwichtigen“ Dinge für den Sommer im Storage verstaut und das Haus der Nachbarn wurde um ein paar wundervolle Einzelstücke leihweise „verschönert“.  Wir sind ja Ende August wieder da. Die erste Strecke mit unserem ca. 11 Meter langen Schlachtschiff wurde unter schwierigen Bedingungen (Regen, Aquaplaning, Nebel, aufgeregte Kinder) bezwungen. Ca. 330 km standen zwischen Lunenburg und Linwood, unserem ersten Stopp Richtung Cabot Trail. 

Nevertheless, all our “unimportant” items for the summer are packed in our storage and our neighbours’ house is “embellished” by a few objects here and there over the summer. We will be back at the end of August. We courageously managed the first part of our trip with our 11 meter-long vehicle under difficult conditions (rain, aqua planning, fog, excited kids). There were round about 330 km between Lunenburg and Linwood, our first stop on our way to the Cabot Trail.

Die erste lange Reise / the first long travel

Wir haben nachträglich einen Sway Control an unserem Hitch für den Truck einbauen lassen und sind der Meinung, dass wir ohne nicht mal den Campground hätten verlassen wollen. Als Beifahrerin habe ich zeitweise glatt vergessen, dass wir da ein ca. 4 Tonnen Geschoss am Truck haben. Dieser hat übrigens ca. 30 Liter/100km verbraucht… Oha! Pipi-Pause war auch nicht so ganz einfach, da wir ja einen sehr großen Parkplatz benötigen, der in unserm Fall leider von einem Kleinwagen besetzt wurde. Grr. 

We decided to invest into a sway control system for our hitch and we believe this was one of our smartest decisions so far. As the co-driver I sometimes even forgot we had an approximately 4-ton-monster attached to our truck. By the way, we used about 30 l/100 km… Whoa! Getting a parking lot for a well-needed pee break wasn’t easy, especially since the only long-haul parking lot was already taken by a small car. Grr (if you are not familiar with the sound of “grr” just imagine a wolf growling). 

Campground im Regen / Campground in the rain

Nun sitzen wir schön im strömenden Regen auf einem wunderschönen Campground kurz vor dem Canso Causeway nach Cape Breton Island. Der Linwood Harbour Campground ist genau das, was man nach einem langen Weg braucht: Ruhig, sehr sauber und ordentlich, großzügige Campingsites und Meerblick. Herz, was willst Du mehr?

Now we are sitting inside our trailer on a wonderful campground – despite the rain – just before Canso Causeway to Cape Breton Island. The Linwood Harbour Campground is exactly what you need after a long day: Quiet, very clean and neat, generous campsites for big rigs and ocean view. What more could you demand? 

Das liebe Wetter / the beloved weather

Als gebürtige Norddeutsche sind wir ja nun wirklich nicht aus Zucker, aber bei dem Wetter haben selbst unsere Kinder keine Lust, auf den Spielplatz zu gehen. Schade eigentlich, er sieht sehr schön und gepflegt aus. Vielleicht morgen. Dann geht es auch schon weiter Richtung Cape Breton. Dort werden wir unseren ersten Canada Day verbringen! Wie aufregend! 

As people from the North we are really not made out of sugar, but considering the rainy weather even our children didn’t want to try the playground. What a pity! It looks beautiful and well-maintained. Maybe tomorrow. Then we’re off again on our way to Cape Breton. There we will celebrate our first Canada Day! Isn’t it exciting?

Wo bringt uns unser Abenteuer noch hin? Nun, wir werden den schottischen Einflüssen noch näher kommen… 

Wer von Euch guckt eigentlich auch so gern „Outlander“?

Where exactly do we go? Well, we will get even closer to the Scottish influence….

Who of you also likes to watch “Outlander”?

Categories:

Please leave a message for the lighthouse owner

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll Up
%d Bloggern gefällt das: